Vergangene Schuljahre

...das war das Schuljahr 2013-14...

...das war das Schuljahr 2012-13...

...das war das Schuljahr 2011-12...


HERZLICH WILLKOMMEN IM SCHULJAHR 2013-14...



Projekt zum Weltfriedenstag

Am 20.9. fand am Hauptplatz Amstetten eine Veranstaltung zum Weltfriedenstag statt, an der sich die Klassen AA, AB und HS gemeinsam mit den 3. Klassen der HS Pestalozzistraße beteiligten. Die SchülerInnen sangen gemeinsam "Give peace a chance" und verteilten selbstgestaltete Anhänger mit Friedensbotschaften an die Passanten. Für kurze Zeit war sogar der Wettergott gnädig gestimmt und beteiligte sich mit einigen Sonnenstrahlen an der Friedenskundgebung. Ein großes Dankeschön an die Firma Thalia, die eine Jause für alle TeilnehmerInnen zur Verfügung stellte. 


Ausflug auf den Brandstetterkogel

Am 1. Oktober wanderten die Klassen AC und AC bei angenehmen Herbsttemperaturen auf den Brandstetterkogel. Zuerst wurde der Gipfelstein erklommen und anschließend ging es zur Schutzhütte. Auf der Rückfahrt im Bus hörte man immer wieder die Worte: "Anstrengend, aber cool!"


Original-Play

Auch in diesem Schuljahr bietet das Team (Sonja Mille, Robin Riess und Rainer Reutner) von Original-Play in der SonnenSchule diese Förderung an. Durch das Spielen werden die motorischen Fähigkeiten und das Soziale Lernen gefördert. Die Kinder haben Spaß an diesem "Spiel". Weitere Infos können Sie auf der Homepage von Original-Play nachlesen.

Weiters wird eine Lernwerkstatt in Pottenbrunn angeboten, wo Fred O. Donaldson dabei sein wird. Weitere Infos können Sie dem Folder entnehmen. Die Anmeldefrist wurde bis 20. Oktober verlängert. 


Zahngesundheitserziehung - Apollonia

Auch in diesem Schuljahr starten die Klassen AA, AB und AE das Projekt Apollonia. Die Zahngesundheitserzieherin brachte uns das Stofftier "Pollie" mit und erklärte, wie ein Zahn aufgebaut ist.


TAG DER OFFENEN TÜR am 22. 11. 2013


Welpenbesuch

Drei entzückende Hundebabys besuchten die Klassen AC und AD und die Schüler konnten "Original Play" in seiner ursprünglichsten Form beobachten. 


Frohes Fest!

Frohe Weihnachten und einen guten Start in ein erfolgreiches Jahr 2014 wünscht das Team der SonnenSchule Amstetten.


Berufsschüler unterstützen die SonnenSchule

Unter der Leitung von BOL Franz Köck wird in der Landesberufsschule ein Sozialprojekt geführt, bei dem die Lehrlinge zum Teilen mit den Schwächsten in unserer Gesellschaft ermuntert werden. So konnte dank der Spendenfreudigkeit der Berufsschüler ein Brennofen für die SonnenSchule Amstetten mitfinanziert werden. Nun steht der Kreativität, Fingerfertigkeit und Experimentierfreude aller SchülerInnen sowie des gesamten Lehrerteams nichts mehr im Wege. Der bereits angekaufte Brennofen und die damit verbundenen Möglichkeiten für ALLE wurden präsentiert. Kunstwerke des ersten Brandes, wie glasierte Tonschalen und Kugelschreiberhalter, wurden als kleines Dankeschön für die großzügige Unterstützung von OLfWE Elisabeth Schoder und SD OSR Elisabeth Domesle den Sponsoren überreicht. 

Personen auf dem Foto von li. nach re.

OLfWE Elisabeth Schoder (Werklehrerin), BOL Franz Köck (Projektleiter), Ing. Ewald Üblacker MSc (Leiter der Landesberufsschule), Andreas Macnik (Schulsprecher der LBS)


Ausflug nach St. Pölten

Am 11. März 2014 fuhren wir (Klasse FF und FG) mit dem Zug nach St. Pölten. Wir machten einen Stadtrundgang und besuchten das Landestheater Niederösterreich. Die Vorstellung "Pippi Langstrumpf" begeisterte uns alle. Zu Mittag kehrten wir noch bei Mc Donald´s ein. Es war ein toller Tag!


Besuch der Ostarrichikaserne

Am 30. April hatten unsere Schüler Gelegenheit, das Bundesheer einmal ganz aus der Nähe kennenzulernen. 

Ein buntes Programm mit Einblicken in das Innere der Ostarrichikaserne weckte das Interesse der Schüler. Neben der Besichtigung eines Luftschutzkellers und einer aufregenden Querfeldeinfahrt mit einem Pinzgauer konnten sich alle Teilnehmer von der körperlichen Fitness eines zum Jäger ausgebildeten Soldaten ein Bild machen. 

Nach einem kurzen Unterricht in Erste-Hilfe und Wundversorgung bildete ein vorzügliches Mittagessen das Ende eines gelungenen Tages mit vielen gewonnenen Eindrücken und Erlebnissen.

 


Projekt der Klassen AC und AE: LANDART

Landart ist die Kunst, in der das Gestalten mit der Natur und in der Natur eine wesentliche Rolle spielt. Es wird nur mit natürlichen Materialien gearbeitet, wie zum Beispiel: Steine, Sand, Laub, Äste, Wurzlen, Gräser usw. 

Die Vieltfalt der Materialien und Farben, die zu jeder Jahreszeit in der Natur zu finden sind, regen zu immer neuen Ideen an.

Landart spricht alle Sinne an, weckt die Fantasie und hilft das Schöne der Natur wahrzunehmen. Früher oder später wird das Kunstwerk natürlich wieder von der Natur eingenommen.

Der Künstler Andy Goldsworthy stößt mit seinen subtilen Arbeiten auf das Interesse vieler Pädagoginnen und Pädagogen. Diese Projekte finden sich auch immer häufiger im Kunstunterricht, so auch in der SonnenSchule. 

Die Kinder der Klassen AC und AE hatten viel Freude und Spaß an der Arbeit und das soziale Miteinander tat allen Kindern sehr gut. 


Danke an Frau Kollermann

Frau Renate Kollermann arbeitet seit März 2013 ehrenamtlich in der SonnenSchule Amstetten. Jeden Montag und Dienstag unterstützt sie die Kinder in der Klasse AA (1., 2. und 3. Schulstufe ASO) von 8.00 bis 11.15 h bei allen ihren Arbeiten. Sie ist eine großartige Hilfe für das Lehrerinnenteam und bei den Kindern sehr beliebt. Herzlichen Dank!


Lions unterstützt unsere Förderklassen

Der Lions Club Amstetten ermöglichte unseren Schülern den Ankauf von 6 iPads mit Zubehör. DEiese sind schon einige Monate in Verwendung und finden bei Schülern, Lehrern und Eltern großen Anklang. Ein iPad macht Lernen attraktiver und wirkt motivierend auf Lernbereitschaft und Ausdauer.

Auf diesem Wege bedankt sich die SonnenSchule Amstetten nochmals recht herzlich für die Unterstützung.


Spende der Dorfgemeinschaft Holzing

Der Verein "Dorfgemeinschaft Holzing" (Gemeinde Winklarn) veranstaltete eine Fackelwanderung mit gemütlichem Ausklang bei Familie Hrubiceck, die die Teilnehmer mit Kuchen verpflegte. Den Erlös aus den freiwilligen Spenden übergab die Kassierein an Frau SD OSR Elisabeth Domesle. 

Mit dieser Unterstützung können wir unseren Schülern weiterhin die zusätzlichen Förderungen wie heilpädagogisches Voltigieren, psychomotorische Förderung oder Klangförderung bieten. Herzlichen Dank dafür!


Endlich Ferien!